Navigation überspringen - zum Seiteninhalt

ssp IV

5. November 1994

Mit der größten und rauschensten SSP beendeten wir diesen Partyzyklus.
Die weit über fünfzig Gäste sprengten die Räumlichkeiten, die beachtliche Anlage brachte die Stromversorgung wiederholt zum Zusammenbruch.
Zu Beginn der Feier war der Boden des Raumes mit Luftballons bedeckt, im Vorraum hatten wir die Wände mit Alufolie verkleidet, dort waren zwei starke UV-Röhren installiert.
Im Vorfeld der Party hatten wir Buttons mit dem SSP IV-Logo herstellen lassen und zur Finanzierung der Anlage als Eintrittskarten verkauft.
Am Abend selbst trugen wir weiße Schutzanzüge und Atemmasken. Erstmals wurde Vinyl aufgelegt.